Mit Menschen allen Alters, verschiedenster Kulturen, beruflichen Ausrichtungen, zusammen sein zu dürfen und eine Technik vermitteln zu können, die an keine Kultur, keine Religion, nur an das Mensch-Sein gebunden ist, das ist grossartig.
— Jasmin Paulussen
Zertifizierte TM-Lehrperson in Basel und Zürich

Zertifizierte TM-Lehrperson in Basel und Zürich

Die Ausbildung zur TM-Lehrperson

Die Ausbildung zur zertifizierten TM-Lehrperson ermöglicht Ihnen das Lehren der Technik der Transzendentalen Meditation. Sie begleiten Menschen allen Alters, von vier bis rund hundertjährig, beim Einstieg in die regelmässige Praxis der besonderen Tiefenentspannungstechnik. Sie erhalten einen tiefen Einblick in die Wissensaspekte der zeitlosen Überlieferungen der Veden. Sie erfahren und lernen über die Urgründe des Bewusstsein, des allumfassenden, reinen Bewusstseins als Basis des Menschseins und des Universums, zu welchem die Transzendentale Meditation über den Aspekt des Transzendierens direkt führt.

Sie lieben es, das Leben als Ganzes zu umspannen, Menschen aller Kulturen, Religionen und Lebensumstände zu begegnen. Mit Ihnen die Reise nach innen zu planen (Daten finden), mit präzisen Anleitungen in die Technik der TM einzusteigen und sie beim Integrieren der Technik im Alltag zu unterstützen, bei Fragen als Hilfestellung da zu sein.

Dann ist dies ein idealer Beruf - eine Berufung - für Sie!

Voraussetzung zur Ausbildung zur TM-Lehrperson:
Sie haben entweder Ihr Studium oder Ihre Berufslehre abgeschlossen oder bringen bereits Berufserfahrung mit.
Sie praktizieren selbst die Transzendentale Meditation und ihre Fortgeschrittenen-Techniken inklusive dem TM-Sidhi-Programm (Die Vorbereitungsphase zur Ausbildung der TM-Lehrperson).

Vorbereitungsphase zur Ausbildung zur TM-Lehrperson:
In der Vorbereitungsphase erlernen Sie die TM-Grundtechnik, die vier TM-Fortgeschrittenen-Techniken und das TM-Sidhi-Programm.

Der direkte Ablauf könnte wie folgt aussehen (die Abstände können länger sein, aber nicht kürzer):
Sie erlernen die TM-Grundtechnik und integrieren diese in Ihren Alltag (mindestens 2-4 Monate).
In 2-4 monatiger Abständen erlernen Sie die vier TM-Fortgeschrittenen-Techniken.
Wiederum nach 2-4 monatigem Praktizieren der zuletzt erlernten TM-Fortgeschrittenen-Technik besuchen Sie den TM-Sidhi-Kurs (3 Wochenendkurse + ein 14-Tages-Vollzeitkurs) und wenden das Programm danach für sich mindestens für 3 Monate regelmässig an. Sie brauchen für die Vorbereitungsphase zwischen mindestens 15 bis 26 oder mehr Monaten. Jetzt kann die Ausbildung zur TM-Lehrperson beginnen.

Ausbildung zur TM-Lehrperson nach der Vorbereitungsphase:
Die Ausbildung zur TM-Lehrperson ist eine Vollzeit Ausbildung von 5 Monaten. Sie findet an weltweit unterschiedlichen Orten statt. Grundsätzlich ist die Kurssprache Englisch. Wenn sich mehr aus einer Sprachgruppe anmelden, versucht die Kursorganisation eine Übersetzung zu organisieren. Alle Aspekte, die direkt mit der Weitergabe der Technik zu tun haben, erlernen Sie in Ihrer Erstsprache. Auch werden Sie die Technik danach in Ihrer Erstsprache, und allenfalls Ihnen vertrauten Sprachen, weitergeben.

In vielen Ländern, so auf jeden Fall in der Schweiz, können Sie die ganze Vorbereitungsphase im eigenen Land absolvieren, einen grossen Teil gar in der eigenen Stadt oder in Ihrer Nähe. Es lohnt sich, sich einem TM-Center anzuschliessen und schon in der Vorbereitungsphase an Aktivitäten teilzunehmen, zu assistieren, mitzuhelfen, mit zu organisieren. Vielleicht absolvieren Sie sogar ein Praktikum. Dies wirkt sich als Hilfestellung in der Ausbildung aus und vor allem für den Berufseinstieg nach der Ausbildung.

Sie sind interessiert, melden Sie sich bei uns: info@tm-center.ch

David Lynch, Filmmaker, USA, about becoming a TM-Teacher in English (3’:50’’):